Diese Tiere suchen ein Zuhause

 Wer hält um unsere Pfoten an? Lucy (Bild 1), Emmi (Bild 2) sowie ihre Brüder Flecki und Flippi (erraten, diese sind auf Bild 3 :-) ) sind nun groß genug, um in ein eigenes Zuhause umzuziehen.Die Vermittlung erfolgt im Doppelpack. Die 4 wurden von ihrer "wilden" Mama in einem Holzschuppen geboren und haben sich wochenlang geziert, die Falle zu betreten. Gestern (03.10.) konnte Lucy als Letzte eingesammelt werden. Flecki ist sehr verschmust und zutraulich, die anderen drei sind etwas schüchern. Zurzeit leben sie in ihrer Pflegestelle mit 4 erwachsenen Katzen zusammen und gehen ihnen gehörig auf die Nerven :-) Die Babys wurden entwurmt und entfloht, die Vermittlung erfolgt nach nach Vorkontrolle im neuen Zuhause durch Schutzvertrag mit -gebühr. Die Schutzgebühr beträgt PRO Kitten 50,00 €. Da sie von "draußen" kommen und wochenlang ihre Freiheit genießen konnten, wäre es schön, wenn sie in ihrerm neuen Zuhause als Freigänger leben dürften. Interessenten melden sich bitte per PN (hier könnt ihr gleich etwas über euch erzählen) oder unter 05542-3473


 

 

Bonnie, ca. 1 Jahr alt, kastriert, sehr zutraulich und verschmust. Bonnie ist in Bad SoodenAllendorf zugelaufen und wird nirgendwo vermisst. Die Pflegemama hätte sie liebend gerne behalten, allerdings greift Bonnie die hauseigenen 3 Katzen derma-ßen aggressiv an, dass sich nun schweren Herzens zur Abgabe entschlossen wurde. 

 

 

 


Vermittlungshilfe für Privat

 

Hier sind sie, die ersten Notfellchen des Jahres 2020:

Diego (orangeweiß, BKH-Mix) und Klara (getigert, Siam-Mix), beide 4 Jahre alt. Nachdem die Familie ein Baby bekommen hat, ist nicht mehr die Zeit und auch der Platz für die beiden vorhanden, die sie brauchen. Diego ist sehr verschmust und zutraulich. Klara ist zwar zurückhaltender, kommt aber, wenn sie gestreichelt werden möchte. Bisher haben sie ausschließlich in der Wohnung gelebt, in einer ruhigen verkehrsarmen Gegend wäre aber auch Freigang möglich.